Logo

Weinberge

Weinberge gibt es viele. Es kommt jedoch auf die richtige Kombination von Boden, Kleinklima, Exposition, Rebe und letzlich auf den Winzer an. Man spricht vom Terroire. Auf unseren, den weltweit einzigartigen, leichten Schieferverwitterungsböden der Brauneberger Steillagen, gedeihen erstklassige, unverwechselbare Rieslingweine, die durch Finesse und Filigranität begeistern.

Panorama Brauneberg
Blick auf Brauneberg mit Juffer
 




Der Brauneberg
"Brauneberger Juffer" und "Brauneberger Juffer-Sonnenuhr"

"Dulcis mons" (süßer Berg) nannten die Römer den Brauneberg vor 2000 Jahren. Heute heißen die beiden Spitzlagen im Brauneberg "Juffer" und "Juffer-Sonnenuhr". Der Name "Juffer" (Jungfrau) geht auf den Besitz des kurpfälzischen Kammerrats Wunderlich (1790) und dessen drei Töchter zurück, die allesamt unverheiratet waren und größeren Weinbergsbesitz im Brauneberg hatten.

Die Steillagen Juffer und Juffer-Sonnenuhr zählen zu den besten Riesling-Standorten der Welt. Mit Steigungen bis zu 80 % bei optimaler Ausrichtung nach Süden bieten sie der Rieslingrebe beste Bedingungen. Das Resultat sind erstklassige Spitzenweine.

 


Unseren Spätburgunder bauen wir ebenfalls im Steilhang an. In den flacheren Brauneberger Weinlagen kultivieren wir neben der Rieslingrebe auch Chardonnay, Weißer Burgunder, Müller-Thurgau und Dornfelder.

 
Ihre Position: Weinberge
 
Home Kontakt Drucken
by CK 2005
Weingut Kranz-Junk , Brauneberg / Mosel